1. GELTUNGSBEREICH UND BEGRIFFSBESTIMMUNGEN

1.1 Porträtmalerin Veramaria Klingels bietet unter www.veramaria.com und www.art-by-veramaria.com die Anfertigung von Zeichnungen und Gemälden als Auftragsarbeiten an. Die angebotene künstlerische Leistung Veramaria Klingels´ besteht darin, anhand von Fotografien und Videos, die der Kunde ihm übersendet, eine Zeichnung oder ein Gemälde des vereinbarten Motivs (insbesondere, aber nicht ausschließlich, Portraits oder Tiere) in einer vereinbarten Technik und Größe für den Kunden zu fertigen.

1.2 Die vorliegenden AGB gelten für alle Verträge zwischen Portraitmalerin Veramaria Klingels und Auftraggebern (im Folgenden: Kunde(n)) über von Veramaria Klingels zu fertigende künstlerische Arbeiten, es sei denn, es ist im Einzelfall ausdrücklich etwas anderes vereinbart. Entgegenstehende AGB des Kunden werden nicht Vertragsinhalt.

Für die Dienste der Künstlerin Veramaria Klingels gelten diese AGB, sofern nichts anderes schriftlich vereinbart wird.

 

2.URHEBERRECHT

Alle Bilder der Künstlerin, auch in digitaler Form, sowie diese Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Es handelt sich um eine eigenständige Arbeit der Künstlerin. Das Urheberrecht gilt entsprechend national als auch international. Sämtliche Abbildungen, Reproduktionen und Publikationen der Werke bedürfen des Einverständnisses der Künstlerin.

 

2.1 NUTZUNG UND VERWERTUNG

Jede Nutzung und Verwertung ist nur nach Unterrichtung und mit schriftlicher Zustimmung der Künstlerin erlaubt und gilt ausschließlich für die vereinbarte Dauer und den vereinbarten Zweck.

 

2.2 VERBREITUNGSRECHT (§ 17 UrhG)

Die Verbreitung der Werke ist untersagt und nur nach schriftlicher Zustimmung möglich.

 

2.3  VERVIELFELTIGUNGSRECHT (§16 UrhG)

Die Vervielfältigung der Werke ist untersagt und nur nach schriftlicher Absprache möglich. In der Regel wird die Vervielfältigung z.B. Postkarten, Poster, Flyer etc. von der Künstlerin selbst in Auftrag gegeben.

 

2.4 NAMENSNENNUNG

Sofern nichts anderes schriftlich vereinbart wird, ist bei der Nutzung der Name der Künstlerin/Urheber zu nennen.

 

2.5 ANGEMESSENE VERGÜTUNG

Für jede Nutzung oder Verwertung des Werkes hat die Künstlerin Anspruch auf eine angemessene Vergütung nach § 32 UrhG- Urheberrechtsgesetz.

 

3. ZAHLUNGS-UND VERSANDBEDINGUNGEN FÜR LIMITIERTE KUNSTDRUCKE, ORIGINALE U.A. LEISTUNGEN

 

3.1 PREISE

Es gelten die vereinbarten Preise. 

Laut § 19 Kleinunternehmerregelung UStG erfolgt auf der Rechnung kein Ausweis der Umsatzsteuer.

Bei Auftragsarbeiten und Kunstdrucken ist eine Anzahlung von 30 % des vereinbarten Preises zu leisten. Erst dann gilt der Auftrag als erteilt und die Künstlerin beginnt mit ihrer Arbeit bzw. gibt den Druck in Auftrag.

 

3.2 TRANSPORT

Die Kosten für den Transport des Werkes sind vom Käufer zu tragen.  Die Versandmodalitäten werden individuell vereinbart. Eine Abholung im Atelier ist ebenso möglich.

 

3.3 ZAHLUNGSMODALITÄTEN

Möglich sind Überweisung und Barzahlung.

 

3.4 RATENZAHLUNG

Ratenzahlung ist bei Kunstdrucken und Originalen möglich, in Ausnahmefällen auch bei Auftragsarbeiten. Beim Kauf von Kunstdrucken erfolgt der Versand nach Unterzeichnung des Auftrages und  Erhalt des vollständigen Betrages (in 2 Raten zahlbar) inkl. der Versandkosten. Beim Kauf eines Originals erfolgt der Versand nach Unterzeichnung des Vertrages, sofern nichts weiteres vertraglich vereinbart wurde, Erhalt des vereinbarten Verkaufspreises und der Gebühr für das Porto.

 

3.5 EIGENTUMSVORBEHALT

Bis zur vollständigen Bezahlung bleiben Kunstdrucke und Originale Eigentum der Künstlerin.

 

3.6 LIEFERFRISTEN

Die Lieferung von Kunstdrucken kann frühestens 2 Tage nach Bezahlung erfolgen und spätestens  21 Werktage nach Bezahlung, wenn der Druck individuell in Auftrag gegeben wird.  Die Lieferzeiten des vom Kunden gewählten Transportunternehmens sind zudem zu berücksichtigen.  Die Lieferzeiten bei Originalen und Auftragsarbeiten sind zusätzlich von den Trocknungszeiten des Werkes abhängig.

 

4. RÜCKGABERECHT

Dem Käufer wird ein Rückgaberecht, mit Angaben von Gründen, binnen 7 Werktagen nach Erhalt der Ware eingeräumt. Nicht als Grund bzw. Mangel gelten: leichte Abweichungen der Darstellung im Vergleich zur Darstellung im Internet oder auf dem Foto, leichte Farbabweichungen, Abweichungen in der Beschaffenheit und Technik, leichte Unebenheiten.

 

Die Rücktrittserklärung ist schriftlich zu formulieren (Brief oder E-Mail). Die beiderseits empfangenen Leistungen sind zurück zu gewähren (Ausnahmen: Auftragsarbeiten und Kunstdrucke, siehe unten).

Das Rückgaberecht wird erst durch das Rücksenden der Sache wirksam.

Die Kosten für die Rücksendung sind vom Käufer zu tragen.

Bei Auftragsarbeiten und Kunstdrucken kann nicht der komplette Kaufpreis erstattet werden, dies ist der damit verbundenen Aufwendungen(Zeit, Materialkosten, Druckherstellungskosten etc.) der Künstlerin geschuldet.

Es wird hiermit vereinbart,dass die vereinbarte Anzahlung als Aufwandsentschädigung einbehalten wird.

Der Restbetrag wird dem Kunden rückerstattet.

 

Der Widerruf ist zu richten an:

 

Atelier Veramaria Klingels, Sophienstrasse 18, 80333 München, Deutschland

 

E-Mail: veramaria@veramaria.com

 

Als Gerichtsstand gilt München.

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

von Portraitmalerin Veramaria Klingels (www.veramaria.com)

(www.art-by-veramaria.com)